5. Rollstuhl-Apache-Event in den Kitzbüheler Alpen 2018

Frankie veranstaltete gemeinsam mit dem Verein behindert-barrierefrei e.V. die fünfte „Apache-Rollstuhl-Erlebniswoche“ in den Kitzbüheler Alpen vom 31.-August bis 04.-Sept. 2018

Video: Rollstuhl Apache Treffen Kitzbühel 2018

5. Elefantentreffen für Rollstuhlfahrer in Kitzbühel Österreich.

 

Mit den stärksten Rollstuhlfahrern gemeinsam zum Kasplatzl war dieses Jahr unser Ziel.

Wir waren die ersten Rollifahrer die auf dem Kasplatzl 2018 den Käse angeschnitten haben, der Erlös ist für einem guten Zweck so Hans Walch vom Kasplatzl in 6365 in Aschau bei Kirchberg i.Tirol

Frankie veranstaltete gemeinsam mit dem Verein behindert-barrierefrei e.V. die fünfte „Apache-Rollstuhl-Erlebniswoche“ vom 31.-August bis 04.-Sept. 2018 in den Kitzbüheler Alpen.

Wir danken wieder allen Menschen mit und ohne Handicap die das Event mit uns gemeinsam möglich gemacht haben.

 

Rollstuhl -Wanderweg zur Schaukäserei Kasplatzl.

 

Rollstuhlfahrer und Wanderer können dem Weg in aller Ruhe und ungestört von Rad- und Autofahrern, flussseitig folgen, den Wasserfall erkunden und allerlei über die Themen „Wald und Wild“, „Geologie und Almwirtschaft“ erfahren.

 

Neben unseren Käsesorten produzieren wir Speck (vom Karree oder Bauch) und Kaminwurz‘n in der eigenen Almselche. Auch Almbutter, Milch, Joghurt, Buttermilch, eine Auswahl an hausgemachten Marmeladen und Pestos sind im Sommer erhältlich. Unser heißbegehrtes Bauernbrot kommt täglich ofenfrisch auf den Tisch oder in die Tüte und geht weg wie die warmen Semmeln so Hans Walch.

 

 

Das Spertental ist durch einen Fahrradweg oder einer asphaltierte Straße von Kirchberg bis Aschau erreichbar. Von dort führen Forstwege in den Oberen und Unteren Grund. Wanderwege und -steige erschließen das Gebiet um den Großen und Kleinen Rettenstein.

 

Indem man ein Platzl findet, wo der Käse seelenruhig reifen kann: in der neuen Schau- und Gustierkäserei „Kasplatzl“ am Fuße des Großen Rettensteins: kommen, kosten und staunen, was in unserem Käse so alles drinsteckt.

 

Die gesamte Strecke vom Hotel Bräuwirt ist ca. 18 km, vom Parkplatz Aschau (Mautstelle) sind es ca. 5 km jeweils hin und zurück.

 

Die Wege sind mit dem Elektrorollstuhl gut befahrbar, die Steigungen sind für geübte Rollstuhlfahrer problemlos zu bewältigen.

 

Fazit. Sehr schöne Hütte mit Schaukäserei, sehr nettes Personal, sehr schöne Aussicht, Behinderten WC vorhanden, Essen perfekt.

 

Hans Walch jun.

Kasplatzl | Schaukäserei & Verkostungsstube

Hintenbach 6365 Aschau | Tirol

Kirchberg Tirol - Kitzbühler Alpen